Die Struktur der Staatenwelt und Konfliktbewältigung


In den Bildungsstandards Baden-Württemberg wird dieser Bereich mit den in der Tabelle genannten Subbereichen konkretisiert (beachtet die farbig markierten Operatoren).

Die unten stehenden (bzw. über die Buttons zu erreichenden) Materialien, Linklisten und Diskussionsvorschläge sollen dazu dienen, diese verschiedenen Bereiche des Themas zu vertiefen. Sie erheben allerdings ausdrücklich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN UND INTERNATIONALE POLITIK

Teilbereich 1. Struktur der Staatenwelt und Konfliktbewältigung

Die Schülerinnen und Schüler sollen

die Struktur der internationalen Staatenwelt mithilfe eines Kategorienmodells beschreiben;

sicherheitspolitische Herausforderungen exemplarisch anhand einer aktuellen Konfliktsituation analysieren

Risiken für die innere und für die äußere Sicherheit abgrenzen von ökologischen und wirtschaftlichen Risiken

den Beitrag internationaler Organisationen, insbesondere der NATO und der UNO, zur Friedenssicherung und Konfliktbewältigung bewerten.

 


Glossar

Wenn man weiß, über was man redet, fällt es einfacher, inhaltlich gute Beiträge zu liefern.

Dieses Glossar habe ich nicht selbst zusammengestellt, die Literaturangabe befindet sich im Dokument

Download
Glossar - Internationale Beziehungen
IB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.9 KB